Immobiliensondervermögen / Immobilienspezialfonds

Seit dem Jahr 2010 konzipieren und managen wir Immobiliensondervermögen (Spezialfonds) ausschließlich für institutionelle Investoren (u.a. Versicherungen und Pensionskassen) mit einem bisherigen Investitionsstand von rd. 557 Mio. € (Stand 30.09.2016).

Eine nennenswerte Kapitalbeteiligung der Dietz-Gruppe gewährleistet bei diesen Investments die Interessenkongruenz. Diese Geschäftstätigkeit wie auch das Sondervermögen unterliegt dabei u.a. der Überwachung der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) sowie einer Depotbank und ist reglementiert durch das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB).